Freitag, 3. Februar 2012

Ist das Kunst oder kann das weg?

Kunst ist ja Ansichtssache - Im wahrsten Sinne des Wortes.
An manchen Orten sehr schön, an anderen störend und nicht immer Jedermanns Geschmack.
Ganz kunstvoll hat auch der Winter bei uns an die Scheiben unserer Haustür gemalt.


Ja, das sieht toll aus... leider ist das von Innen.
Barfuß im Hausflur is' nicht!  Und als ich eben die Fotos in meinem Hausschuhen gemacht hab hatte ich sogar auf dem Teppich Eisfüße. Brrr!
Bei Zeiten muss mal eine neue Tür her, obwohl unser Herz jetzt schon blutet, denn unsere alte Dame mit ihren gut 100 Jahren ist uns doch ans Herz gewachsen.

Soweit mein Beitrag zum Bibberwetter. Luxus, wenn man sich dann im Büro vor den Zweitofen setzen kann und dahin verkrümel ich mich und bewundert diese Frühlingsschönheit mit ihrem betörenden Duft.



























Später kommt noch mehr Buntes. Dieses triste Grau ist ja nicht zum aushalten...

Habt ein tolles Wochenende und noch einen sonnigen Tag!
Die Elisa von Schnickschnack

Kommentare:

  1. Grrr, wieso ist mein Kommentar jetzt weg? :(
    Also nochmal:

    Wir haben auch so eine alte Tür, die derzeit auch jeden morgen von innen gefroren ist. Ich liebe so alte Türen!
    Weil wir es nicht über's Herz bringen sie zu ersetzen, werden wir im Frühjahr einen Vorbau aus Fachwerk bauen, mit Fenstern etc. Da wird dann unser altes Schätzchen seinen Lebensabend verbringen dürfen und da wo jetzt die alte Tür ist, kommt eine Terassentür oder so

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, meinen Kommentar hat's auch verschluckt. (Soviel zu "kann das weg?")

      An so einem Vorbau hatten wir auch schon gedacht, aber zwei Türen war uns dann doch irgendwie zuviel... Aber so eine Terrassentüre ist echt ne gute Idee!

      Löschen
  2. Naja wir brauchen eh noch was Stauraum für Schuhe (SCHHHUUUUHHEEEE!!!)und Kinderwagen, da passt das ganz gut und unser Holzverbrauch zum heizen wird dann hoffentlich auch weniger.
    Ansonsten hätten wir unserer Türe wohl ein bisschen neues Glas gegönnt und hier und da eine neue Dichtung gegönnt. Vorallem sind so Türen sch***teuer!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das hört sich so an, als ob wir das gleiche Haus haben?! Da haben die Westerwälder wohl eine einheitliche Bauweise gehabt ;)
      Und heutzutage das gleiche (Schuh & Holz)Problem...

      Löschen
  3. Ich glaub eures ist noch was schöner ;)
    Die Vorbesitzer haben das schöne Fachwerk überputzt!!! Wie kann man nur?! Aber wir fühlen uns trotzdem wohl, auch ohne Fachwerk.
    Noch besser wäre es allerdings, wenn es langsam mal ordentlich schneiden würde.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das haben die bei uns auch gemacht. Frechheit! Aber an einigen Stellen haben wir es wieder hervorholen können bzw. die tragenden Balken unter der Decke. Ist zwar eine Schweinearbeit, aber es hat sich gelohnt.

      Löschen